Kunstgefasst

Kunstgefasst

#5- Carsten Dürer

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Diesmal ist der Gründer des Staccato - Verlages und Herausgeber des Musikmagazins "PIANONews" Carsten Dürer zu Gast bei Kunstgefasst.
Neben seinen Herausgebertätigkeiten ist er regelmäßig Mitglied verschiedener Fachjurys bei internationalen Musikwettbewerben.

#4- Jérôme Lenzen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute ist Jérôme Lenzen, Geschäftsführer des Kölner Instituts für Kulturarbeit und Weiterbildung bei "Kunstgefasst" zu Gast.
Er widmet sich Kulturprojekten mit einem Schwerpunkt auf interkultureller Kunst und der Förderung kultureller Teilhabe, um jenseits der klassischen Publika das Interesse für Kunst & Kultur zu wecken.

#3- Stefan Heucke

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Stefan Heucke lebt seit 1996 als freischaffender Komponist abwechselnd in Bochum und an der italienischen Riviera.
Ihn verbindet mit Ana-Marija Markovina eine langjährige Freundschaft und künstlerische Zusammenarbeit.

Im Dezember 2019 hat Markovina die Diabelli Variationen über ein Thema von Franz Schubert uraufgeführt. Die Uraufführung des Klavierkonzerts Op. 96 ist aufgrund der Corona-Pandemie auf März 2022 verschoben worden.

#2- Elena Gaponenko

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Heute ist das seltene Doppeltalent Elena Gaponenko zu Gast bei "Kunstgefasst".
Sie ist Pianistin und Cellistin.
Bei ihren Auftritten geht es ihr um die Vermittlung der Philosophie von Komponisten und Komposition.

#1-Thomas Goritzki

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der erste Gast bei "Kunstgefasst" ist Theaterregisseur und Schauspieler Thomas Goritzki. Seine neueste Theaterinszenierung, Monty Pythons' "Spamelot", ist ab dem 27. Februar 2021 im Stadttheater Gießen zu sehen.

Kunstgefasst - Trailer

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Pianistin Ana-Marija Markovina spricht in ihrem Podcast mit Menschen aus Kunst und Kultur.
Als Solistin gibt Konzerte im Wiener Musikverein, der Berliner Philharmonie, beim Klavierfestival Ruhr und dem Beethovenfest Bonn.
Ihre Diskographie umfasst über 40 Aufnahmen.
Für ihre Gesamtaufnahme des Werks für Klavier solo von Carl Phillip Emanuel Bach erhielt sie neben dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik und dem Choc de Classica eine Grammy Nominierung.
Ihre erste Publikation „Glücks-Spiel“ ist im November 2019 beim Staccato-Verlag erschienen, eine zweite Auflage folgt in Kürze.

Über diesen Podcast

In "Kunstgefasst" spricht die Pianistin Ana-Marija Markovina mit Menschen aus den verschiedenen Bereichen der Kulturszene.
Thema ist nicht nur das alle betreffende Problem der nicht stattfindenden Veranstaltungen durch die aktuell geltenden Beschränkungen und die berechtigte Frage „Kann man überhaupt weiterarbeiten?“.
Vielmehr geht es darum einen spannenden Einblick in den Alltag eines Kulturschaffenden zu gewähren. Wie verändert sich dieser Alltag im Laufe der Zeit, welche Projekte können trotz allem immer weiterlaufen, welche Perspektiven ergeben sich durch die neue Situation und was motiviert zum Weiterarbeiten?

von und mit Ana-Marija Markovina

Abonnieren

Follow us